izmir çocuk escort çocuk escort antalya istanbul escort çocuk çocuk escort izmir orospu izmir cocuk escort bayan orospu izmir escort orospu bayan antalya istanbul cocuk escort cocuk escortlar izmir ankara size dar gelir ankara cocuk escort cocuk bayan ankara ankara cocuk escort ankara travesti escort cocuk ankara cocuk escort ankara ankara cocuk escort ankara escort escort ankara ankara eskort eskort ankara ankara eskort bayan ankara escort bayan escort bayan ankara ankara escort bayanlar ankara çocuk escort ankara escort escort ankara ankara escort bayan bayan ankara escort escort bayan ankara ankara escort bayanlar ankara çocuk escort ankara escort escort ankara cocuk pornosu

Modeschmuck – inspiriert aus Rio – erobert Europa

Bereits im Jahr 2012 sprach man in vielen Ländern Europas über die Armbänder, die aus der Inspiration zweier Pariserinnen, die sich in Rio kennengelernt haben, entstanden. Die beiden waren der Meinung, es sollte endlich mal wieder etwas brasilianischer Glamour in ihrem Schmuckkästchen seinen Platz finden.

 

Hipanema Armbänder im Trend
Quelle: Hipanema.com

Die Kombination macht den Stil aus

Vermutlich wissen die meisten weiblichen Leser bei dieser Story schon um was es geht: Hipanema ist das Schlüsselwort. Durch die spontane Idee der Kombination vieler Bänder, zusammengefasst zu einem Armband, dass den brasilianischen Stil schon von weitem ausstrahlt, brachten die beiden ein Stück Trendgeschichte zurück nach Paris. Rasant breitete sich der wiedergeborene Stil aus und ist mittlerweile auch in Deutschland DER Hingucker.

 

Trendig und topmodern

Wer richtig hip sein will, dem seien Hipanema Armbänder, wie diese sich nennen diesen Sommer auf jeden Fall ans Herz gelegt. Vielleicht das passende Geschenk fürs Osternest oder für Frühlings-Geburtstagskinder. Die Sonne scheint bereits, also nicht zu lange zögern und dieses Accessoire sichern. Neidische Blicke werden dir garantiert sein.


Steampunk: Geschichte macht Mode

Was passiert, wenn die Vergangenheit auf die Zukunft trifft? Ein neuer Trend für die Gegenwart entsteht: Steampunk – die Gegenbewegung zu lieblos gestaltetem Wegwerfdesign aus Plastik und billiger, langweiliger, Massenmode.

 

Ritterfest

© Inessa Podushko / pixelio.de

Von der Subkultur zum Freizeittrend
Rollenspiele haben sich in den letzten Jahren zum beliebten Freizeittrend entwickelt. Steampunk-Anhänger leben dabei ihre Begeisterung für die Mode und Technik der viktorianischen Zeit aus. Das bedeutet ausgefallene Kleidung, technische Spielereien und außergewöhnliche Kunstwerke. Die Uhrmechanik und insbesondere das Zahnrad sind Symbole und gerne verwendete Designelemente dieser Stilrichtung. Steampunk selbst ist kein ganz neues Phänomen mehr. Nachdem es sich in den letzten Jahren in Amerika und England stark entwickelt hat, ist es ebenso in Deutschland angekommen. Langsam aber stetig bahnt sich Steampunk auch hier seinen Weg aus dem Untergrund zum angesagten Modetrend.

 

Neue Technik im Retrodesign
Aus der Subkultur heraus, haben inzwischen namhafte Designer diesen Trend industrieller Ästhetik aufgegriffen. Unter dem Begriff Industriedesign finden Sie zahlreiche Heimaccessoieres und technische Spielereien, die in sich modernste Elektronik und Computertechnik mit dem ansprechenden Design vergangener Zeiten verbinden. Beliebt sind Hightech, Lampen, Sitzmöbel und Inneneinrichtung aus edlem Metall mit Ziernieten oder Beschlägen im Gründerzeitstil. Computer und Notebooks verschwinden in eleganten Hüllen aus edlem Wurzelholz und Messing. Nicht nur die Funktion steht im Mittelpunkt, sondern endlich auch der ästhetische Anspruch.

 

Steampunk in der Mode
Modisch gesehen ist Steampunk interessant für Kostümliebhaber/innen des romantischen Gründerzeitstils bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Die sehr individuelle Kleidung wird überwiegend zu Treffen innerhalb der Szene getragen. Oft entsteht ein Trend in einer Subkultur und es finden Teile davon ihren Weg in die populäre Modekultur. Immer mehr Designer greifen die Philosophie vergangener Ästhetik auf und setzen mit aufwendigen Einzelstücken und kleinen Auflagen einen Gegentrend zu ausdruckslosen Massenanfertigungen. Vor allem mit Accessoires wie Umhängetaschen, Gürtel(schnallen), auffälligen Schuhen und Schmuck im Retro-Industriedesign setzen Sie jetzt unverwechselbare Akzente.


Phablets – Die neuen Mobilfunkstars ?

Kaum ein Trend war in den vergangenen Jahren so stark und zog massenweise Hersteller an, wie die Entwicklung auf dem Smartphone- und Tabletmarkt. Mobiles surfen, schnell, einfach und überall. Das ist auch das Ziel mit dem Phablet Entwickler versuchen beide Strömungen in einem Gerät zu vereinen.

Phablets der neuste Trend - Quelle:  Tim Reckmann  / pixelio.de

Phablets der neuste Trend
Quelle: Tim Reckmann / pixelio.de

Breites Sortiment bereits auf dem Markt
Die neuste Entwicklung und Innovation in der Smartphonebranche ist das Phablet. Eine perfekte Mischung aus beiden Geräten fügt viele Vorteile des Tablet PCs dem gewöhnlichen Smartphone hinzu. Wo es beim iPhone, oder Samsung Galaxy an Fläche fehlt, verfügen Phablets, die mittlerweile von allen namhaften Herstellern,wie Samsung, LG, Sony oder HTC entwickelt werden, über einn reichlich hochauflösendes Touchscreen-Display.

Überdimensionale Displays
Mit Displaygrößen zwischen 6 und 8 Zoll schaffen die kleinen Alleskönner viel Raum für die Darstellung von Videos, Fotos oder auch zur Textbearbeitung. Dabei sind Auflösungen bis zu dem Film- und Fernsehstandard FULLHD mit 1920 mal 1024 Pixel realisierbar. Brillante Koloration und ein hoher Kontrastwert machen auch im Freien die Nutzung der hauchdünnen Geräte möglich.

Altbewährte Technik im Einsatz
Daneben verfügen Sie natürlich über alle Annehmlichkeiten modernst ausgestatteter Smartphones. Mobilfunkstandards schnellster Klasse: LTE, HSDPA und 3G gehören hier zum guten Ton. Bei den Betriebssystemen greifen die Hersteller auf Altbewährtes aus der Riege der Klassiker wie Googles Android oder Apples iOS zurück. Aber auch neuere Softwareinnovationen wie Microsofts Windows Mobile 8 kommen bei den leistungsstarken Mehrkernprozessoren der Phablets zum Einsatz. Natürlich auch im neusten Technik-Trend anzutreffen sind Digitalkameralinsen mit bis zu einer Auflösung von 12 Megapixel und optischem Zoom.

Trend Fazit
Wer sich also ein hochwertiges Smartphone und ein Tablet PC in naher Zukunft kaufen möchte, kommt an dem Trend der Phablets kaum vorbei. Sie sind ein gelungener Kompromiss zwischen beiden Geräten und verbinden gekonnt die Vorzüge beider Technologien. Wer aber nur telefonieren möchte und Internetanwendungen bzw. Apps kaum nutzt, dem bieten Phablets kaum Vorteile. Ganz im Gegenteil sind sie mit ihren großen Displays meist sehr sperrig und passen oft nur widerwillig in die Hosentasche.


Fotogeschenke unterm Weihnachtsbaum

 

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Frage nach den richtigen Geschenken. Diese sollen im besten Fall kreativ und persönlich sein. Dafür bieten sich personalisierte Fotogeschenke an. Diese gibt es in unterschiedlichen Arten und Bereichen und sie machen den Beschenkten nicht nur Freuden, sie liegen auch voll im Trend.

Foto auf Leinwand - Quelle:  Aka  / pixelio.de

Foto auf Leinwand
Quelle: Aka / pixelio.de

Eigene Fotos auf Leinwand und Kalendern
Gerade Wohnaccessoires mit eigenen Bildern sind dieses Jahr ein absoluter Trend. Schöne Bilder können auf Leinwand und sogar auf Lampen gedruckt werden. Dabei sind besonders die Accessoires ein tolles Geschenk, deren Bilder ausgetauscht werden können. Dadurch bleiben sie auch über Jahre attraktiv und stylisch. Doch auch gedruckte Fotos sind eine kreative Idee. Allerdings sollten sich die Schenker genau darüber Gedanken machen, welche Fotos sie nutzen. Der Beschenkte sollte selbst mit seinem Aussehen zufrieden sein und gute Gefühle beim Anblick des Geschenks haben. Ein Trend zum aktuellen Feiertag sind Christbaumkugeln mit dem eigenen Foto. Diese sind besonders schön und noch über Jahre eine besondere Erinnerung. Auch das Motiv kann an den besonderen Tag angepasst werden, zum Beispiel mit Einzelheiten, wie einer Nikolausmütze, Engelflügeln oder Tannenbäumen.

Personalisierte Alltagsgeschenke
Manche Menschen möchten lieber etwas Praktisches schenken. Der Klassiker sind dabei natürlich Fotokalender oder Tassen mit Bildern. Neu sind daneben die persönlichen Smartphonehüllen, die es gerade im Internet für verschiedene Modelle gibt. Auch Uhren und Dosen können ganz individuell gestaltet werden. Übrigens können Fotogeschenke auch leicht selbst gemacht werden. Auch dafür eignet sich ein Kalender besonders gut. Dabei müssen die Fotos ganz einfach nur noch eingeklebt werden. Wer kreativ ist, kann diese auch noch weiter gestaltet werden.


Sportliche, trendige Mode für den Winter

Der Winter ist nun endlich da, viele bemerken oft zu spät, dass noch ein paar dicke Kleidungsstücke fehlen oder planen in Skiurlaub zu fahren und es fehlt an Ausrüstung.

Topmoderne Mode und Sportbekleidung aus einer HandWer nicht lange suchen mag, und gerne alles auf einmal hat, ist bei dem aktuell vielleicht angesagtesten Webshop für Sportbekleidung und Trendmode Planet Sports gut aufgehoben. Auch Neulinge finden sich dank übersichtlicher Gestaltung der enorm großen Auswahl schnell zurecht.

Für Snowboarder ein Muss - Planet Sports

Für Snowboarder ein Muss – Planet Sports

Für Wintersportler ein “Muss”
Wer in den Weihnachtsferien plant in die Berge zu fahren um dem erfrischenden Wintersport nachzukommen kommt an Planet Sports eigentlich kaum vorbei. Egal ob Snowboarder, Skifahrer, Bergtourist oder Wanderer – für jeden finden sich top-aktuelle Trends, was Kleidung und Ausrüstung angeht.

Der feine Unterschied zu anderen Suppliern
Während viele Shops für Mode eine gewisse Kollektion anbietet, die dann mit Fortschreiten der Saison schon fast wieder veraltet ist, bringt Planet Sports tagtäglich brandneue Artikel in den Shop. Es wird einfach nie langweilig, so verbringt man oft lange aber sehr kurzweilige Zeit in dem Shopping-Portal.

Unser Fazit: Achtung, Suchtgefahr! Aber das bleibt auch der einzige Markel, der Aufbau des Shops, der Support, die vielen käuferforientierten Services – einfach top und immer voll im Trend!


Stofftaschen als angesagtes Trendaccessoire

Laut EU soll die Masse und der Gebrauch von Plastiktüten reduziert werden. – Aber gerne doch! Der Trend geht hin zum umweltbewussten Stoffbeutel und nennt sich jetzt Designereinkaufstasche.

Vom Öko-Image zum Accessoire Trend
Noch vor einigen Jahren war es fast peinlich den sogenannten Jutebeutel auszupacken, anstelle zur Plastiktüte zu greifen. Kein Wunder, denn die damaligen Einkaufshelfer waren aus einfachem Baumwollstoff, mit langweiliger Werbung bedruckt. Sie waren günstig, praktisch aber alles andere als modisch. Endlich haben Designer den neuen Trend entdeckt und es gibt in Supermärkten und Drogerien stylische Stofftaschen für den Einkauf. Im Internet ist die Auswahl sogar noch größer. Viele der Taschen werden von jungen Designern ansprechend gestaltet. Hier findet jeder einen Einkaufshelfer, der ihm persönlich zusagt. Es gibt sie bunt oder klassisch, in verschiedenen Größen und Materialien.

Einkaufstaschen individuell

Beispiel für winterlichen Stoffbeutel im Schneemanndesign

Beispiel für winterlichen Stoffbeutel im Schneemanndesign

Wem diese Auswahl nicht genug ist, der kann auch selbst zur Nähmaschine greifen. Eine Stoff-Einkaufstasche zu nähen, ist ein Leichtes. Das können selbst Nähanfänger. Do it yourself ist zur Zeit ein weiterer stark angesagter Trend. Individualität gegen Massenware. Wer weniger geschickt ist, kann mit seiner Idee und seinem Lieblingsstoff auch zur nächsten Schneiderei. (Der Stoff sollte allerdings strapazierfähig sein. Baumwolle und Leinenstoffe sind dafür gut geeignet.) Dort wird einem die Wunschtasche für wenig Geld genäht. Wer mag, kann sie zusätzlich bedrucken oder besticken lassen.

Schick von Kopf bis Fuß
Kaufen oder nähen Sie eine Stoff-Einkaufstasche, die zu Ihrem Outfit passt! Diese kann aus dem gleichen oder ähnlichen Stoff sein, beispielsweise Jeans. Sie kann aber auch farblich darauf abgestimmt sein oder im Stil, durch Verzierungen mit Spitze oder Plüschbordüre. Eine tolle Wirkung erzielen Sie, wenn sie weitere Accessoires aus dem gleichen Stoff tragen. Damit sind Ihnen die Blicke anderer sicher. Gehören Sie mit zu den Ersten, deren Stoff-Einkaufstasche individuell auf ihr Outfit abgestimmt ist. Damit liegen Sie jetzt absolut im Trend.


Trendige Marken-Uhren zum kleinen Preis

Die Uhr gehört heutzutage einfach an das Handgelenk eines Mannes und ebenso als Style-Accessoir an das der Frau – wie wär’s mal mit einer Neuen?

Online-Kauf den Vorzug geben
Die Preise von Juwelieren und Fachgeschäften können Onlineshops bekanntlich oftmals locker unterbieten. Doch eine Niedrigpreis-Garantie, 100 Tage Rückgaberecht und oben drauf versandkostenfreie Lieferung setzen dem Service von Timestyles die Krone auf.

Große Auswahl für elegante Uhrenträger Quelle: Margot Kessler  / pixelio.de

Große Auswahl für elegante Uhrenträger
Quelle: Margot Kessler / pixelio.de

Für jeden Wunsch etwas dabei
Ob jung oder alt, sportlich, trendig oder doch stilvoll elegant – niemand kommt bei diesem Uhren-Haus zu kurz! Und das bei einer erstaunlich großen Auswahl welche sich übrigens nicht nur auf Uhren selbst beschränkt sondern auch Uhrenarmbänder bietet, falls es doch nicht eine komplett Neue sein soll.

Auch was für unter den Baum
Die Kategorien speziell zu Weihnachten sind einen Blick auf jeden Fall wert – dort lässt sich recht schnell das passende Geschenk für Jedermann finden. Ob preislich kategorisiert oder nach Marke – alles ist möglich.

Fazit: Ein rundum gelungender Uhren-Shop, wie er besser eigentlich nicht sein könnte. Bis auf wenige ausgefallene Modelle findet man wirklich alles ruck-zuck und der Service ist einzigartig.


Tee im Winter – Oldie but Goldie

Eiseskälte draußen, der erste Schnee ist in Deutschland bereits gefallen – voll im Trend ist: In eine Decke auf dem Sofa einkuscheln und einen leckeren Tee schlürfen.

Auf die Sorte kommt es an
Im Supermarkt findet sich häufig eine – auf den ersten Blick  – große Auswahl an Tee’s. Doch häufig ist bei dem, für die breite Masse hergestellten, Tee das Ergebnis ernüchternd. Zwar gibt es einige vorzügliche Sorten zur Auswahl, aber das richtige Tee-Gefühl bleibt zu vermissen.

Tee mal besonders gestallten. Quelle:  Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Tee mal besonders gestallten.
Quelle: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Online die besonderen Sorten bestellen
Wir haben uns mal etwas umgesehen und bei Perolus tolle Teemischungen gefunden. Wer mal einen besonderen “einfachen” Früchtetee sucht findet auch hier etwas. Die Auswahl ist also riesig und vielfältig genug, das passende zu finden!

Tee-Accessoirs voll “hip”
Auch im Fokus des Trends der “Heißtrinker” sind Tee-Accessoirs. Wer noch auf der Suche nach Geschenken ist, findet dort zwischen verschiedenen Design-Sets auch Retro-Porzellan Kannen – genau das Richtige für vollendetes Geniessen.

Wer also einen Tee-Spezialisten in der Familie hat, sei es Opa, Oma oder auch Bekannte, weiß was er schenken könnte! Eine Aufgabe weniger auf der heißen Suche nach dem passenden Präsent.


Geschenke für den besten Freund des Menschen

Weihnachten naht, der Stress der Geschenke-Suche auch. Neben den liebsten Menschen, die wir so beschenken, sollen für viele auch die vierbeinigen Freunde nicht zu kurz kommen.

Benzing und Brehm - Großer Hundeknochen

Benzing und Brehm – Der “Bone Denim Big” für große Vielbeiner

Ob Leckerli’s oder Spielzeug – die Auswahl ist groß
Nein, die Auswahl ist sogar sehr groß! Mittlerweile gibt es Händler für “Hunde-Zubehör” aller Art. Bei Benzing-Brehm finden sich von Spielzeugen über Pflegeprodukte für Hunde, alles was das Herz des Tieres höher schlagen lassen wird. Alle Spielzeuge sind übrigens “hand-made” und liebevoll verarbeitet.


Tierischer Weihnachtsschmuck zur Dekoration
In der Benzing-Brehm Collection gibt es übrigens auch in der Weihnachts-Saison diverser Weihnachtsschmuck, der das Heim etwas tierischer macht. Neben den üblichen Stoff-Produkten finden sich hier auch Werke aus Leder und Holz, passend für ein herrliches Weihnachtsfest.


Pudelmützen im Winter

Wer gerne einen warmen Kopf hat, greift im Winter zu Mützen. Bei Frauen sind ganz spezielle Mützen diesen Winter ein Accessoire, das nicht fehlen darf.

Ob bunt, gestreift oder einfarbig – hauptsache Strick!
Das Geheimnis ist die Pudelmütze – diesen Winter wieder vollstens im Trend. Dabei gibt es etliche Varianten die interessant sind. Vor allem bunt-gemusterte Mützen finden viel Anklang im winterlichen Einzelhandels-Geschäft.

Bommelmütze im Winter Quelle: S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Bommelmütze im Winter
Quelle: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Des Tüpfelchen oben drauf
Heiß begehrt sind die Pudelmützen mit Bommel an der Spitze. Bei bunten Mützen ist der Bommel gleich mit eingestrickt, bei einfarbigen Strickmützen findet man oft auch Fell – dabei sollte man den Waschbären zu liebe aber besser auf Kunstfell zurückgreifen, es gibt mittlerweile etliche Imitate, die der Echtfell-Optik nicht mehr weit nachstehen.

 


Kopfschmuck in Maßen, statt Massen

Unser Fazit: Warme Ohren sind im Winter sehr wichtig – und wenn man dazu gleichzeitig ein Mode-Accessoir auf dem Kopf trägt um aufzufallen – wieso auch nicht. Man sollte es nur nicht übertreiben, zuviel ist eben auch zuviel ;-)